ART SALZBURG CONTEMPORARY & ANTIQUES INTERNATIONAL Juni 2017

Eröffnungs- und Messe-Begleitprogramm


Mittwoch 21.6.2017
17:30 Uhr: Preview der 1. ART SALZBURG CONTEMPORARY & ANTIQUES INTERNATIONAL
Begrüßung: Johanna Penz, Gründerin und Direktorin der ART Salzburg, Senatorin im SENAT DER WIRTSCHAFT
Eröffnung der Preview: Gemeinderat Michael Wanner, Stadt Salzburg
Grußworte: Vorstandsvorsitzender vom SENAT DER WIRTSCHAFT, Hans Harrer
Grußworte: Mag.art. Baronin Eva von Schilgen, Kulturjournalistin
Grußworte: Messezentrum Salzburg, Geschäftsführer Michael Wagner

19:30 Uhr: Offizielle Eröffnung der 1. ART SALZBURG CONTEMPORARY & ANTIQUES INTERNATIONAL
Begrüßung: Johanna Penz, Gründerin und Direktorin der ART Salzburg, Senatorin im SENAT DER WIRTSCHAFT
Grußworte: Vorstandsvorsitzender vom SENAT DER WIRTSCHAFT, Hans Harrer
Grußworte: Mag.art. Baronin Eva von Schilgen, Kulturjournalistin
Offizielle Eröffnung: Rechtsanwältin und Landtagspräsidentin Land Salzburg, Dr. Brigitta Pallauf

Moderation: Mag. Christine Frei, ART Kunstmesse GmbH

Eröffnungskleid: MANUFAKTUR HERZBLUT Markus Spatzier (Couturier), Schwaz/Tirol

Musikperformance:
Universität Mozarteum Salzburg, Schlagzeug-Quartett MOZ:PERCUSSION, Christian Jank, Josef Senftl, Philip Gattringer, Richard Putz präsentieren:
Steve Reich, Music for Pieces of Wood 5' (Claves, Minimal Music)
Alexej Gerassimez, Bodix 4' (Bodypercussion, Performance)
Minoru Miki, Marimba Spiritual 7' (Marimba Solo und Percussion)


Freitag, 23. Juni 2017
Freitag, 23. Juni 2017 17:00 Uhr: Podiumsdiskussion SENAT DER WIRTSCHAFT www.senat-oesterreich.at zum Thema „Kunst und Wirtschaft im Dialog“
Key-Note-Speaker: Dr. Erhard Busek, Präsident des SENAT DER WIRTSCHAFT
Loungebereich/Bühne


an allen Messetagen:

  • ART-Wein-Verkostung des Weingutes Roch, NÖ (nur Gassenverkauf) am Stand B/01
  • Besucherführungen: täglich 14:00 und 17:00 Uhr, Sonntag nur 14:00 Uhr
    Treffpunkt Messeinfo

Specials:
I SALZBURG SPECIAL Als eine Hommage und Referenz an den neuen Messestandort ist auch das „Salzburg Special“ zu sehen, das die Galerie artdepot aus Innsbruck/Kitzbühel im Auftrag der ART Salzburg Contemporary & Antiques International ausrichten wird. Dieses erste „Salzburg Special“ wird dem aus Salzburg stammenden Grenzgänger-Künstler Jakob Gasteiger gewidmet sein, dessen überaus eindrückliche, zwischen Skulptur, Malerei und Grafik changierenden Werke erst vor wenigen Monaten im Salzburg Museum ausgestellt waren.

II Highlight – Gottfried Helnwein Mit einer besonders hochkarätigen Schau wartet außerdem die Baha Fine Art Galerie aus Wien auf. Die für ihre einzigartige Hundertwasser- und Helnwein-Sammlung bekannte Galerie stellt exklusiv für Salzburg eine reizvoll kontrastive Porträtschau mit Werken von Friedensreich Hundertwasser, Gottfried Helnwein und des deutschen Pop Art Realism Malers Sebastian Krüger zusammen.

Senat der Wirtschaft

Klimaneutrales Unternehmen

Messezentrum Salzburg